Allgemein · Nähen

Nie mehr kalte Ohren.

Wenn es kalt wird, friere ich schnell an meinen Ohren. Das ist gerade im Frübst (Wortschöpfung von Frau Siebenhundertsachen gefestigt) sehr schnell nervig. Schon in der letzten Saison hatte ich die Idee mir ein neues wärmendes Stirnband zu nähen. Und jetzt endlich bin ich dazu gekommen, diese Idee umzusetzen.

Ohren schön bedeckt.
Von vorne: ein bisschen zipfelig.

Mein eigenes Stirnband. Genäht nach Schnabelinas Ohrenklappenmützen eBook. Dazu habe ich nur die Ohrenklappen im Stoffbruch zugeschnitten. Zweimal. Dann rechts auf rechts gelegt und die oberen und die untere Kante zusammengenäht. Gewendet und dann soweit es ging mit der Nähmaschine geschlossen. Den größten Teil aber dann von Hand zugenäht.

2016-10-05_stirnband-3_k
Seitenansicht: hier ist die Form gut zu erkennen.

Gewählt habe ich Größe 58, und vorm Schließen noch mal 4 cm herausgenommen. Deswegen sitzen die Ohrenklappen auch ein bisschen anders. Aber ich mag das. Beim nächsten Mal nähe ich dann direkt Größe 54.

Von der Form erinnert mich das Stirnband an ein Stirnband, das ich vor einigen Jahren im Bus verloren habe. Schön, endlich einen Ersatz zu haben. Und das Beste ist: ich habe noch ausreichend Stoff um mir ein passendes Oberteil zu nähen. Ein Partnerlook-Stirnband oder besser eine Mütze für mein Patenkind könnte auch noch drin sein.

2016-10-05_stirnband-1_k
Super Stirnband in der Rückansicht.

Schnitt: Schnabelinas Ohrenklappenmütze
Größe: 58Änderungen: Mütze zu Stirnband verändert, Kopfumfang verkleinert (beim nächsten Mal Gr. 54)
Material: Sweat-Rest vom Babyschlafsack

Und damit reihe ich mich heute bei RUMS – Rund ums Weib ein. HIer zeigen wir Frauen mit welchen Handarbeiten wir uns heute eine Freude machen.

Edit: Zum Shirt habe ich hier bereits etwas geschrieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s